Luft und Raum

„… überm Sternenzelt“

6.- 14. Juni 2020

Kulturfestival
in der Zentrifuge Bonn

Herzlich willkommen auf der Homepage von „Luft und Raum“,
einem Kulturfestival mit Konzerten, Meisterkursen, einem Vortrag,
Origami-Workshops und einer Kunstausstellung.

"...überm Sternenzelt muss ein lieber Vater wohnen...", Friedrich Schiller "Ode an die Freude"

„Überm Sternenzelt“

Das Festival Luft und Raum findet in diesem Jahr zum 6. Mal statt, wir haben uns von dem diesjährigen großen Bonner Jubilaren zu dem Motto „Überm Sternenzelt“ inspirieren lassen, unter dem wir den Blick in die Unendlichkeit, in die Entfernung und auch in die Unerreichbarkeit richten möchten – zugleich ist es auch eine Einladung zum Innehalten und zum Erforschen innerer Seelenzustände an uns alle.

Das „Sternenzelt“ möchten wir aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten: durch Musik und Texte, die Komponisten und Dichter zu allen Zeiten zu diesem Thema geschrieben haben, durch Improvisation mit dem Pianisten und Improvisationskünstler Michael Gees, der seine musikalischen Partner zu Höhenflügen und freiem Fall ermutigt, durch ein Konzert mit dem Kammerchor VOX BONA, durch einen Vortrag des Astrophysikers Dr. Reinhold Schaaf, durch eine Ausstellung mit Origamiwerken von Peter Stein, durch die Abschlusskonzerte der Kurse für Gesang/ LiedDuo und Kammermusik und durch das Eröffnungskonzert mit Ingeborg Danz, Peter Stein und Tobias Krampen.

Die große Zentrifugenhalle im „Haus der Luft- und Raumfahrt“, in der Beschleunigungsversuche mit den ersten deutschen Astronauten durchgeführt wurden, ist ein besonderer Ort mit kraftvoller Architektur und Akustik. Das Festival „Luft und Raum“ gewinnt daraus seine Inspiration.

Konzerte, Meisterkurse für Gesang und Kammermusik, Origami-Workshops und eine Ausstellung beleuchten den Facettenreichtum des Festivalthemas und schaffen neue Perspektiven aus künstlerischer Sicht.

Die Künstler und die Hauseigentümer Monika Osterheld und Peter Koepke freuen sich auf regen Besuch der Veranstaltungen.

Programm

Sa 6. Juni

überm Sternenzelt

  • Werke von
    Ludwig van Beethoven, Adolf Busch, Fritz Kreisler u.a.
  • Ausstellungseröffnung
    Papiersterne

Ingeborg Danz, Alt
Peter Stein, Violine/Viola
Tobias Krampen, Klavier

Peter Stein, Origami

Eintritt: 15.-/10.- €

Ticketvorbestellung

© Hermann u. Clärchen Baus

So 7. Juni

Als Chor improvisieren – geht das?

12 – 17 Uhr Workshop in der Zentrifugenhalle

Leitung: Michael Gees

Der Workshop richtet sich an Chorsänger -nähere Informationen zur Anmeldung, den
Inhalten und Workshopgebühren demnächst hier

passive Teilnahme möglich
Anmeldung hier

18  Uhr Präsentation der Arbeit

So 7. Juni

- Do 11. Juni

10 – 18 Uhr Einzelunterricht

passive Teilnahme möglich
Anmeldung hier

© Christian Palm

Mo 8. Juni

Götterfunke, Himmelszelt und Unterwelt

Kammerchor der Kreuzkirche Bonn

Leitung: KMD Karin Freist Wissing

Werke von
Kim Andre Arnesen, 
Jaakko Mäntijärvi 
Sergej Tanejew 
Michael Jackson 
Sven-David Sandström, u.a.

Reservierung hier

Reinhold

Di 9. Juni

Vortrag mit Musik
Dr. Reinhold Schaaf, Astrophysik

Teilnehmer des Meisterkurses Gesang

In dem Vortrag „Welches Sternenzelt?“ stellt
Dr. Reinhold Schaaf, Astronom an der Universität Bonn, die Entwicklung des astronomischen Weltbildes dar: Von der antiken Vorstellung einer Fixsternsphäre, die Schiller und Beethoven wahrscheinlich vor Augen hatten, bis zur kosmischen Hintergrundstrahlung der heutigen astronomischen Forschung, die als letzte undurchsichtige Sphäre in gewisser Weise die Rolle des Sternenzeltes übernommen hat.

Der Eintritt ist frei.
Um Spenden wird gebeten.

Mi 10. Juni

Teilnehmergrenze: 12
Anmeldung erforderlich

nähere Informationen hier

Do 11. Juni

der Teilnehmer des
Meisterkurses für
Gesang und Liedduo

Tobias Krampen, Klavier

Der Eintritt ist frei.
Spenden sind willkommen.

Reservierung hier

Do 11. Juni

- So 14. Juni

10 – 18 Uhr (nach Absprache)

Kammermusik
Peter Stein

Nähere Informationen und Anmeldung hier

So 14. Juni

der Teilnehmer des Kammermusikkurses

 

Der Eintritt ist frei.
Spenden sind willkommen.

Reservierung hier

Di 4. Juni

- So 23. Juni

Papiersterne

Peter Stein, Origami

Ausstellung

Papiersterne

 

Origamiskulpturen von Peter Stein.

Die Ausstellung ist vor den Konzerten und in der Mittagspause (13.00 – 14.00 Uhr) geöffnet.

"Philosophisches Gespräch", Origamiskulptur Peter Stein

Dozenten

Ingeborg Danz

Tobias Krampen, Klavier

Peter Stein, Kammermusik und Origami

Anfahrt